Mirabell Dolomiten Wellness Residenz: Mit „Europäischem Ayurveda“ ins neue Jahr

© Mirabell Dolomiten Wellness Residenz / Wisthaler

Nach den Weihnachtsfeiertagen fit und ausgeglichen ins neue Jahr starten: In der Mirabell Dolomiten Wellness Residenz in Südtirol tanken Gäste dank „Europäischem Ayurveda“ frische Energie für 2018. In alpiner Idylle verhelfen dem Körper zwei verschiedene Detox-Kuren, basierend auf authentischer ayurvedischer Heilkunst, zu entschlacken. Ihre volle Wirksamkeit entfalten die Kuren in Kombination mit der kohlenhydratarmen Logi-Ernährung, die das Mirabell ebenfalls anbietet. Dabei stehen frisches Obst, Gemüse, eiweißreiche Nahrungsmittel sowie gesunde Fette auf dem Speiseplan.

Entspannen, entschlacken und regenerieren: Die Detox-Kuren in der  Mirabell Dolomiten Wellness Residenz ermöglichen Gästen einen gesunden und erholsamen Start in das Jahr 2018 – ganz ohne Ballast. Der Fokus liegt hierbei auf der altindischen Gesundheitslehre des Ayurveda im Zusammenspiel mit der sogenannten Logi-Methode. Die Ernährungsweise orientiert sich an den Vorfahren aus der Steinzeit und setzt auf viel Eiweiß sowie gute Fette. Kombiniert mit Ayurveda-Behandlungen im hauseigenen Aurora Spa erzielen Gäste bestmögliche Wirkungen innerhalb weniger Tage. Beide Kuren beinhalten zu Beginn des Aufenthalts einen Konstitutions-Check-Up, bei dem Gäste ihren Ayurveda-Typ erfahren. Hierbei stellt Spa-Manager und Naturheilpraktiker Alexander Kirchler unter anderem anlagebedingte körperliche Schwachstellen anhand von Auffälligkeiten in der Iris fest. Basierend auf den Erkenntnissen des Check-Ups erhalten Gäste schließlich individuell abgestimmte Ernährungstipps nach der Logi-Methode. Auf Wunsch bereiten sich Gesundheitsbewusste mit einer Hydro-Colon-Darmreinigung auf ihre Entgiftungs-Kur vor.

Quelle: Mirabell Dolomiten Wellness Residenz

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here