Die Bemühungen von 43 Strandkomitees in Guanacaste, die nachhaltige und touristische Nutzung ihrer Strände sicherzustellen, wurden kürzlich mit der Auszeichnung des „Programa Bandera Azul Ecológica“ (Ökologisches Pro-gramm der Blauen Flagge) belohnt. Sieben der Strände wurden zum ersten Mal mit dem Zertifikat bedacht: Nacascolo, Prieta, Sombrero, Virador, Blanca, Brasilito und Frijolar. Das costa-ricanische Tourist Board (ICT) ist ver-antwortlich für die Katalogisierung der Strände dieses Programms und die Evaluation der Sternekategorien (eins bis fünf) – hier sind u.a. Faktoren wie die Qualität des Meerwassers, Sicherheit, die Qualität sanitärer Anlagen oder Mülltrennung ausschlaggebend.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here