Wir waren live dabei als die Norwegian Bliss ihre erste Fahrt mit ca. 2000 Passagieren absolviert hat. In der letzten Woche ging es von Bremerhaven nach Southampton. Für zahlreiche Journalisten und Reisebüromitarbeiter eine gute Gelegenheit das Produkt kennenzulernen.

Absolut abgefahren ist definitiv die Kartracebahn, die Laser-Tag Area sowie die Wasserrutschen auf dem modernen Schiff. Hier ist für Adrenalin-Junkies einiges dabei.

Allgemein überzeugt die Bliss auch mit ihrem modernen Design und vielen Kunstobjekten an Bord. 21 Restaurants lassen kaum kulinarische Wünsche offen und hungrig ist man hier mit Sicherheit nicht, denn auch ein 24-h-Restaurant sorgt für gute Küche rund um die Uhr.

Im Spabereich kann man sich für ein Tageseintritt richtig verwöhnen lassen und Schmankerl wie die Schneekabine und die Aromadampfbäder ausprobieren. Im Heaven-Bereich, der für die entsprechende Kabinenkategorien eingerichtet wurde, sind dann noch einmal zusätzliche Ruhebereiche und Pool-Areas vorhanden.

Die Kabinen sind sehr großzügig eingerichtet und mit einem traumhaften Bett ausgestattet. Spakabinen und Suiten haben nochmal einige Features extra.

Wer eine Kreuzfahrt mit etwas Action erleben möchte, der ist auf der Bliss gut aufgehoben. Jedoch sind auch die Plätze vorhanden an denen man einfach nur entspannen kann.

Ab Juni fährt das große Kreuzfahrtschiff mit rund 2.100 Passagieren dann in Richtung Antarktis…eine spannende Region.

Wir haben uns auf dem Schiff mal umgesehen und einige Impressionen im Video festgehalten:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here