Air Berlin Pilot vom Dienst suspendiert

Air Berlin nach der Landung - Foto: Flying Media

Nachdem ein Pilot der Air Berlin den letzten Langstreckenflug nach Düsseldorf mit einer kleinen Extrarunde über den Flughafen Düsseldorf beendet hatte und dafür beim landeanflug durchstartete, ist der Pilot und die Crew nun vom Dienst suspendiert worden so heisst es nach Informationen von Air Berlin. Da der „Vorfall“ vom Luftfahrtbundesamt untersucht werde, sei dies ein ganz normaler Vorgang.

Der Pilot und die Crew wollte ein ehrenwürdiges Zeichen für den letzten Langstreckenflug setzen…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here