CityApp in Bremen führt rum und bringt auch wieder heim

Die Stadt Bremen macht vor, was bald gängige Praxis in Deutschland sein könnte – mit der CityApp für’s Smartphone! Entwickelt von einem jungen Bremer Studenten geht die Stadt neue, spannende Wege im Datennetz. Hier findet der Nutzer alle wichtigen Daten auf einen Blick – ob Parkbankstandorte, Stadtführungen oder öffentliche Einrichtungen. Alle Daten stellt die Stadt zur Verfügung. Aber auch die Bürger können sich interaktiv beteiligen, etwa indem er mit Hilfe des Störungsmelders angibt, wo in der Stadt verschmutzte oder beschädigte Ecken, Denkmäler oder öffentliche Mülleimer zu finden sind.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here