Bahnhof Jekaterinburg – Foto: Flying Media
Das Uralgebirge bildet die Landgrenze zwischen Europa und Asien. Nicht weit von Jekaterinburg entfernt signalisiert ein großer Obelisk diese Grenze. Ein beliebter Ausflugsort auch für die Reisenden der Transsibirischen Eisenbahn Zarengold.

Bei einem Stop besichtigen die Touristen die Örtlichkeit und gerade Selfies mit einem Bein in Europa und einem Bein in Asien sind beliebt.

Die Region rund um Jekaterinburg ist stark industrialisiert, dennoch findet man sehr schöne Naturflecken die auch von russsischen Reisenden gerne besucht werden.

Der Chefreiseleiter des Zarengoldes gibt uns einige Fakten zur Grenze Europas zu Asien und auch zur Region rund um Jekaterinburg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here