Emirates bietet jetzt direkte Verbindungen zu ausgewählten flydubai-Zielen an

Emirates ermöglicht seinen Fluggästen nun einen bequemen Zugang zum flydubai-Netz. Unsere Fluggäste können einfach und bequem eine Verbindung zu flydubai-Zielen nutzen, die das Routennetz von Emirates ergänzen.

Für Passagiere, die von Emirates-Zielen anreisen, wird das Gepäck bis zum Endziel durchgecheckt. Sie erhalten auch ihre Bordkarte für den flydubai-Sektor.

Passagiere, die von den flydubai-Punkten aus anreisen und einen Anschlussflug mit Emirates haben, können ihr Gepäck bis zu ihrem Zielflughafen einchecken. Sie erhalten ihre Emirates-Bordkarte, wenn sie mit flydubai einchecken, oder am flydubai Transfer im Terminal 2, bevor sie zum Terminal 3 weiterfliegen, um ihren Emirates-Verbindungsflug anzutreten.

Die Freigepäckgrenzen und Zusatzgebühren (sofern anwendbar) von Emirates gelten für die vollständige Reise (einschließlich des ersten Abschnitts mit flydubai) auf Codeshare-Flugstrecken. Freigepäckgrenzen für Emirates Skywards Platin, Gold und Silber gelten für flydubai-Abschnitte.

Am Dubai International Airport bietet Emirates Zubringerbusse zwischen dem Emirates Terminal 3 und den Abflug-Gates am Terminal 2.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here