Lernidee veröffentlicht das vielfältigste Kreuzfahrt-Programm 2018

Mekong Pearl - Copyright, Foto: Adri Berger / Lernidee

Rosige Zeiten für Lernidee-Gäste – suggeriert das Cover des neuen Katalogs Die Welt per Schiff entdecken! Auf 212 Seiten präsentiert Lernidee Erlebnisreisen 61 komfortable Abenteuer auf allen Kontinenten. Das Schiffsreisen-Programm 2018 ist das mit Abstand vielfältigste der Firmengeschichte. Damit in dieser bunten Vielfalt jeder Reise-Typ die passende Reise findet, hat Lernidee die Schiffsreisen klassifiziert: Es gibt Genießer-, Entdecker- und Expeditions-Kreuzfahrten. Was sie eint, ist das Lernidee-Motto: Anlegen, wo andere vorbeifahren. Weiterfahren, wo andere umkehren!

Was gibt’s Neues bei Lernidee?

Orchidee und Jade-Buddha heißen die beiden Mekong-Flusskreuzfahrten, die Lernidee an zahlreichen Terminen 2018 mit der neuen Mekong Pearl durchführt. Das Boutique-Schiff bietet auf zwei Decks 15 Außenkabinen – alle klimatisiert und mit Balkon sowie privatem Bad ausgestattet. Befahren wird der besonders spektakuläre obere Mekong zwischen Vientiane, Luang Prabang und dem berühmten Goldenen Dreieck. Diese Strecke bietet Lernidee seit über zehn Jahren als weltweit einziger Veranstalter an – bisher mit dem beliebten Boutique-Schiff Mekong Sun, das auch zukünftig zum Einsatz kommt.

Wer richtig gute Chancen auf Eisbären-Sichtungen haben möchte, sollte im August 2018 mit dem exklusiv gecharterten Expeditionsschiff MS Ortelius auf Spitzbergen-Kreuzfahrt gehen. Die größte Wildnis Europas – Heimat von Walen, Robben, Polarfüchsen und Eisbären – wird von Lernidee 2018 gleich zu zwei Terminen angesteuert und mit Deutsch sprechenden Reiseleitern und Experten erkundet. Etwas weiter gen Westen lockt die legendäre Nordwestpassage – mit einem ehemaligen Forschungsschiff geht es entlang der Küste Westgrönlands vorbei an spektakulären Fjorden bis tief hinein in die Einsamkeit der kanadischen Arktis. Neben der überwältigenden Natur erwartet die Gäste hier ein spannender Einblick in das Leben der Inuit.

Kuba und Mexikos Riviera Maya mit dem Motor-Segelschiff MS Panorama ist der einzige deutschsprachige Exklusiv-Charter auf dieser kontrastreichen Route: Kolonial-Flair, Salsa-Rhythmen und Revolution hier – versunkene Maya-Welten, unterirdische Höhlen und Mariachi-Klänge dort. Unvergesslich wird diese Reise auch dank eines Treffens mit Amadito Valdez, Mitglied des legendären Buena Vista Social Club.

Ein weiterer deutschsprachiger Exklusiv-Charter wartet am anderen Ende der Welt: Mit dem kleinen Kreuzfahrtschiff Fiji Princess (nur 34 Außenkabinen) wird auf außergewöhnlicher Route das Südsee-Paradies Fiji erkundet. Für Abenteurer mit Pioniergeist gibt es eine neu konzipierte Expeditions-Kreuzfahrt nach Papua-Neuguinea.

Auf dem Amazonas – Copyright, Foto: Amazonia Expeditions

Lernidee-Klassiker: Amazonas, Russland, Südsee, Europa

Ob nun der Amazonas oder doch der Nil der längste Fluss der Erde ist, darüber streiten die Gelehrten noch – unbestritten ist aber, dass man auf dem Amazonas spannende Kreuzfahrten tief hinein in den brasilianischen Regenwald unternehmen kann. Vorausgesetzt, man hat das richtige Schiff. Das eigens für den Amazonas gebaute Expeditionsschiff Iracema bietet Lernidee auch 2018 als Exklusiv-Charter an – mit deutschsprachiger Reiseleitung und erfahrenem Biologen erkunden die Gäste gleich 1.000 Meilen auf den Amazonas. Bei der Flusskreuzfahrt Amazónica mit der Amazon Clipper Premium erlebt man neben der Amazonas-Kreuzfahrt auch die gewaltigen Iguazú-Wasserfälle und das Pantanal. Dieses Naturparadies im Herzen Brasiliens steht im Mittelpunkt der neuen Hausboot-Safari: Auf den Spuren des Jaguars.

In Russland, gesegnet mit unglaublichen Naturwundern und kulturellen Schätzen von Weltrang, bietet Lernidee mit großem Erfolg Flusskreuzfahrten auf der Wolga an: Besonders beliebt ist die Strecke zwischen Moskau und St. Petersburg, die man am komfortabelsten mit der MS Volga Dream erkundet. Für Russland-Kenner gibt es als Geheimtipp eine Kreuzfahrt auf der weniger bekannten unteren Wolga: Von Moskau über Kasan und Wolgograd ans Kaspische Meer. Noch exotischer ist die Flussreise auf der mächtigen Lena im Nordosten Russlands – bei dieser wird sogar der Polarkreis überquert.

Weitere beliebte Klassiker im Schiffsreisen-Programm 2018: Traumreisen per Südsee-Postschiff, die schönsten Inseln der Kapverden und Seychellen sowie Europas unentdeckte Wasserwege, darunter Schwedens Göta-Kanal und der Douro in Portugal.

Quelle: Lernidee

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here