Montenegro: Bau eines One&Only Resorts

oneandonly-montenegro
Foto/Copyright: One&Only

Kerzner International Holdings Limited, einer der führenden Entwickler und Betreiber von exklusiven Urlaubsresorts, Kasinos und Luxushotels, plant in Zusammenarbeit mit Triangle Investment and Development Limited den Bau eines neuen Resorts der Luxusmarke One&Only an der Adriaküste, in Kumbor/Montenegro, knapp eine Stunde vom Flughafen Dubrovnik.

Das 150 Zimmer und Villen umfassende Resort mit herrlichem Blick über das Becken von Tivat wird das erste One&Only-Haus in Europa sein. Auf einer Fläche von 24 Hektar finden sich ein moderner Yachthafen, eine Tennisakademie, ein Health Spa, Restaurants und stilvolle Shops sowie Suiten und Zimmer in einem der Umgebung angepasstem Wohnareal.
Triangle tritt bei dem Bauprojekt als Vertreter der State Oil Company of Azerbaijan (SOCAR) auf, die im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung von der Regierung Montenegros den Zuschlag für dieses gemischt genutzte Entwicklungsprojekt erhielt.
Das One&Only Montenegro wird nahe der steil abfallenden und durch Buchten gegliederten Steil-Küste am Mittelmeer mit seinen historischen mediterranen Küstenorten liegen.

Das Becken von Tivat besticht durch seinen atemberaubenden Blick über die Adria – entsprechend werden auch die öffentlichen und privaten Bereiche des Resorts gestaltet.

Getreu dem Markenkonzept wird das One&Only Montenegro außerdem eine Bandbreite erstklassiger Restaurants umfassen, die unter der Leitung international arrivierter Küchenchefs regionale Spezialitäten servieren.

Das Resort umfasst darüber hinaus ein luxuriöses One&Only Health Spa – es kombiniert alt überlieferte Traditionen und ganzheitliche Methoden aus dem Mittelmeerraum mit neuzeitlichen Spa-Anwendungen. Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Meetings für Privat- und Geschäftszwecke runden das Angebot ab.

Als zuständiger Minister für Tourismus, Städteplanung, Immobilien und Umwelt freue ich mich sehr über einen so seriösen Investor wie SOCAR und einen Betreiber wie One&Only. Dies ist der Beweis dafür, dass das nachhaltige Entwicklungskonzept, dem sich Montenegro verpflichtet hat, auch in der Praxis Anwendung findet“,

so Branimir Gvozdenovic, Minister für nachhaltige Entwicklung und Tourismus.

„Projekte wie dieses bedeuten unserem Land viel – sie bringen Weltklassestandards, neue Arbeitsplätze und einen breiten Erfahrungsschatz in die Destination.“

Sol Kerzner, Chairman von Kerzner International dazu:

„Montenegro ist der ideale Standort für das erste One&Only-Haus in Europa. Die Lage ist außergewöhnlich und ich bin fest davon überzeugt, dass das neue Resort bei unseren Gästen großen Anklang finden wird.“

Auch das neue Haus in Montenegro legt wie gewohnt höchsten Wert auf die Privatsphäre seiner Gäste und auf regionales Flair. Die reiche Geschichte Montenegros findet sich in der gesamten Anlage wieder – in Form von Elementen aus den schneebedeckten Bergen, von entlegenen Seen und der unberührten Küste.

In Sachen Aktivprogramm gibt es wie immer abwechslungsreiche Angebote für Familien, darunter die beliebten KidsOnly und OneTribe Clubs für Kinder und „Tweens“, sowie verschiedene Sport- und Unterhaltungsoptionen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here