Mystischer Sightseeing-Tip! Hexenmuseum in Budapest

Ganz schön mystisch…In einer Seitenstrasse der ungarischen Hauptstadt Budapest gibt es ein Hexenmuseum. Betrieben von einer Hexe? Die schwarzgekleidete Lady, die durch die Räume führt in denen die Hexenkultur anhand von vielen Utensilien erklärt wird, hat selbst einiges zu erzählen und lebt die Hexenkultur…Doch nur die gute und positive, wie sie selbst unterstreicht. Wer möchte kann sich am Ende der Führung noch die Karten legen lassen oder das ein oder andere Kräutersüppchen aus der Hexenküche probieren. Cooler Sightseeing-Tip für die, die starke Nerven haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here