Oceania Cruises, ist nur eine der Reedereien die ihre Schiffe nun alle in die Heimathäfen zurückgebracht hat, nachdem die Coronaviruskrise sämtliche Reisepläne durchkreuzt hat. Teilweise mussten Schiffe umgeroutet werden und die Crews haben enormes geleistet. Wir sprechen mit Maik Schlüter von Oceania Cruises, der die D-A-CH Märkte betreut. Er erläutert uns mit welchen Anstrengungen das Unternehmen und die gesamte Kreuzfahrt durch die letzten Wochen gegangen ist. Interessant auch, wie sich die Kreuzfahrt auf ein „Danach“ vorbereitet und wie ein „Danach“ aussehen kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here