Schonmal indianisch gegessen? In Arizona mal ausprobieren!

Wigwam Hotel - Foto: www.visitarizona.com

Indisch Essen waren schon die meisten, aber Indianisch? Kürbis, Bohnen und Mais sind die „drei Schwestern“ der indianischen Küche. Doch auch Lamm, Chollakaktus-Knospen und Frybread gehören zu den typischen Zutaten der würzigen Gerichte, wie sie auf den Stammesgebieten in Arizona seit Jahrhunderten serviert werden. Wer in diesen Genuss kommen möchte, kann während der Restaurant Week beispielsweise Tonto Bar and Grill in Cave Creek besuchen. Im rustikalen Ambiente werden Gerichte mit traditionellen Zutaten serviert, die die geschichtliche Entwicklung Arizonas wiederspiegeln.

Noch indianischer geht es im the View Restaurant zu. Beim atemberaubenden Ausblick auf die Felsformationen des Monument Valleys servieren Navajo-Köche stammestypische Gerichte wie den Navajo-Taco. Zwar nimmt the View nicht an der Restaurant Week teil, ein Besuch ist dennoch ein einmaliges Erlebnis.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here