Südafrikanische Leckereien: Neue kulinarische Highlights in Johannesburg

Kreatives Kulinarisches Johannesburg - Foto: Flying Media

Kulinarisch ist Johannesburg schon lange kein Geheimtipp mehr und erfindet sich mit ausgefallenen Konzepten und kreativen Ideen immer wieder neu. So bietet zum Beispiel das luxuriöse Landhotel Tintswalo At Waterfall in seinem Restaurant „The Feedroom“ an jedem ersten Sonntag des Monats mit „Tapas und Jazz“ ein kulinarisches Erlebnis für Gaumen und Ohren. Das Parc Ferme im „Legacy Hotels & Resorts“ begeistert nach einem Umbau mit einer modernen Afro-Fusion-Küche. Und in der Keyes Art Mile gibt es nicht nur viele Galerien und Design-Shops, sondern im obersten Stockwerk neuerdings auch das schicke Marble – mit einer herrlichen Aussicht über die nördlichen Vororte der Stadt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here