Der Riesenairbus A-380 ist zu hoch für den Lufthansa Wartungs-Hangar am Münchener Flughafen. Die in München stationierten A-380 Flugzeuge müssen nun in einem gesonderten Teil des Hangars gewartet werden. Hier wurde eine Spezialtür eingebaut. Die Heckflosse des Airbus muss nämlich zukünftig draussen bleiben. Mit der Sondertür kann nun auch bei geschlossenen Toren gearbeitet werden. Sieht lustig aus!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here